Lebenszeiten - Zeit zum Leben

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Lebenszeiten
     Lesezeiten
     Reisezeiten








Die Qual der Wahl

dass Frau vor dem vollen Kleiderschrank steht und nichts anzuziehen findet, kennen alle.

Aber:

dass Frau vor dem vollen Bücherregal steht und nichts zu lesen findet. Ist das möglich?

Bei mir ja, und zwar nicht einmal so selten. Ich lese sehr viel, und kaufe mir auch ziemlich viele Bücher. Manchmal bin ich in einer eigenartigen Stimmung und finde absolut kein Buch, das mir gefällt. Da lese ich von den verschiedensten Bücher 2 - 3 Seiten und finde die alle doof. In solch einer Situation greife ich meist zu einem der schon öfters gelesenen Schmöker. Zum Glück dauert dieser Zustand nur einen Tag. Tags darauf finde ich auf Anhieb den richtigen Lesestoff.

26.11.07 10:15
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Brigitte / Website (26.11.07 12:49)
Liebe Ilona, da wir meines SchwieVaters Erbe an Bücher übernommen, habe ich nun wieder reichlich Lesestoff.
In meiner Freizeit brauche ich nicht nach Beschäftigung suchen, wenn nicht Compi oder lesen, dann mit dem Hund unterwegs. Museums-und Austellungsbesuche.
Handarbeiten liegen mir leider nicht, obwohl ich Stricken, Häkeln und Sticken, sowie Nähen von der Mutter gelehrt bekam, aber mich schwer damit tat.
Ich wünsche Dir so einen sonnigen Tag, wie er bei mir heute ist und eine angenehme Woche.
Tschüssi, winke, winke, Brigitte

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung