Lebenszeiten - Zeit zum Leben

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Lebenszeiten
     Lesezeiten
     Reisezeiten








Ausgelesen

habe ich heute Abend dieses

Buch. Nun ja, ein netter Schmöker, mehr nicht. Gut zum Abschalten.

Auf der Suche nach einem neuen Buch stehe ich vor dem Bücherregal und weiß eigentlich nicht genau, auf was ich Lust habe.

Diesen Krimi habe ich zu 2/3 gelesen, jetzt langweilt er mich nur. Den werde ich nicht zu Ende lesen.

Gefallen hat mir dieser Roman. Obwohl ich den schon fast auswendig kann, habe ich ihn erst kürzlich wieder gelesen. Von Gwen Bristow mag ich auch noch besonders gerne Celia Garth und die Lousiana Trilogie. Diese Bücher lese ich immer wieder. Gerne dann, wenn ich müde und ausgepowert bin. Da kann ich mich bei diesen Romanen so richtig erholen.
22.11.07 22:23
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Renate / Website (24.11.07 17:07)
Krimis sind überhaupt nicht mein Ding, eine große Ausnahme war "Tannöd", der Bestseller von Andrea M. Schenkel - kennst du ihn? Wirklich empfehlenswert!
Die Bücher von Gwen Bristow habe ich bereits in meiner Jugend verschlungen, vor kurzem hab ich mich wieder in "Kalifornische Symphonie" festgelesen - sie schreibt einfach genial!
Wenn du Trilogien magst, kann ich dir die "Mogador"-Reihe von Elisabeth Barbier nur wärmstens ans Herz legen - sie spielt in Südfrankreich im vergangen Jahrhundert - eine wunderbare Lektüre für einen kalten Novembertag!
Liebe Grüße
Renate


ilona / Website (24.11.07 19:11)
Renate, die Mogador-Reieh habe ich vor vielen Jahren regelrecht verschlungen.
Tannöd steht noch ungelesen im Regal.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung